*
row1-logo
blockHeaderEditIcon
Dr. René Drouven - Facharzt für Innere Medizin

Marga Drouven - Fachärztin für Allgemeinmedizin

Tätigkeitsschwerpunkte:
Gastroenterologie - Kardiologie - Geriatrie - Pneumologie - Palliativmedizin - Reisemedizin

     

Dr. René Drouven                                                 Gladbacher Str. 10

Facharzt für Innere Medizin                                 51429 Bergisch Gladbach

Marga Drouven                                                   Telefon:02204/ 91 15 15

Fachärztin für Allgemeinmedizin                       Telefax:02204/ 91 15 17

 

Patientenbrief Juni/Juli

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Hier wieder Aktuelles von uns:

 

  1. Check-up

Bisher waren Check-up Untersuchungen 8 bei Patienten ab dem 35. Lebensjahr erlaubt. Dies wurde geändert, jetzt ist eine Check-up Untersuchung schon zwischen dem 18. und vom 30. Lebensjahr möglich

  1. Krankenhausaufenthalt

Die Zeit ist im Krankenhaus sehr schnelllebig geworden, nicht selten hat man als Patient mit mehreren Ärzten gleichzeitig zu tun. Der früher alleine zuständige Stationsarzt wurde aufgrund von Arbeitszeitregelungen (Schichtdiensten, Arbeitszeitausgleich, Urlaub etc.) von mehreren Ärzten ersetzt. Dies hat leider zur Folge, dass man häufig nicht weiß, wer zuständig ist und die Befunde kennt..

Sollten sich solche Probleme im Krankenhaus ergeben, können Sie uns gerne ansprechen. Wir werden uns dann mit den zuständigen Ärzten in Verbindung setzen und versuchen Klärung zu schaffen. Dieses Angebot können Sie auch gerne annehmen, wenn sie den Eindruck haben, es ginge nicht richtig voran, oder Sie brauchen einen Rat für eine anstehende Entscheidung zum Beispiel zwischen 2 Therapieformen o.ä. Sie können natürlich auch gerne über ihre Verwandten oder Freunde zu uns Kontakt aufnehmen. Wir werden uns dann bei Ihnen melden.

 

  1. Versorgung von Angehörigen im häuslichen Milieu

Wenn Verwandte oder Freunde oder wir selber an Erkrankungen erkranken, dass eine Immobilität auf Dauer besteht, kommt die Frage auf, wo werden wir am besten versorgt. Mittlerweile sind die Kosten in Seniorenheimen sehr gestiegen. Auch wenn in einem solchen Fall ein höherer Pflegegrad besteht und damit Geld von der Pflegekasse kommt, reicht dieses Geld nicht aus.

Ob in diesen Fällen oder auch, weil wir in unserer Umgebung verbleiben möchten, stellt sich die Frage, wie kann die Versorgung sichergestellt werden. Diese Frage kann grundsätzlich nur individuell beantwortet werden. Wenn Sie aber den Wunsch haben zu Hause versorgt zu werden, werden wir das von unserer Seite, soweit es möglich ist, unterstützen.

Es ist in vielen Fällen möglich, dass ein Mensch Trotz Pflegebedürftigkeit zu Hause verbleibt, auch wenn nicht rund um die Uhr eine betreuende Person vor Ort ist. Auch bei diesen Fragen können Sie uns gerne ansprechen.

4) Rezeptbestellungen

Bitte tätigen Sie Rezeptbestellungen nicht über das normale Praxistelefon (02204/911515). Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Rezeptbestellung über unsere eigens dafür eingerichtete Email Adresse service@praxis-drouven.de oder über das Rezepttelefon 02204917131. Sie helfen damit mit, die Erreichbarkeit der Praxis für z.B. Terminvereinbarungen etc zu verbessern und sind gleichzeitig bei Ihrer Rezeptbestellung unabhängig von unseren Praxisöffnungszeiten.

  1. Neuer Name

Frau Remmler hat ihren Geburtsnamen wieder angenommen und heisst nun Frau Leibfried.

  1. Praxisurlaub

                                          Liebe Patientinnen und Patienten,

während der Sommerferien

            findet in unserer Praxis           

vom 18.7. bis einschließlich 2.08.2019

keine Sprechstunde statt

Die Vertretung für Notfälle übernehmen

                                                         Dr. G.-U. Heinz

                                                      Schloßstrasse 34

                                                       Telefon 91 10 10

                                                  (nur bis einschl 26.7.!)

                                                                und

                                                         Dr. J. Henes

                                                       Steinstrasse 2

                                                      Telefon 5 41 83                    

Außerhalb der Sprechstundenzeiten

und am Wochenende wenden Sie sich im Notfall bitte:

  • an die Notdienstpraxis am MARIENKRANKENHAUS

(Montag, Dienstag, Donnerstag  19 – 22 Uhr

Mittwoch und Freitag:                 16 -  20 Uhr,

Samstag und Sonntag:                 9 – 13 und 16 – 20 Uhr)

 - ausserhalb dieser Zeiten an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Telefon 116 117

Ihre Praxis Dr. Drouven wünscht Ihnen

schöne Sommertage.

Ab dem 5.8.2019 sind wir ab 7.30 Uhr  wieder gerne für Sie da.

 

 

gez.  Dr. Drouven                                                        M. Drouven    

 

Notfallhandy                01578 2 91 15 15

Homepage:                                          www.praxis-drouven.de

Email für Rezepte etc: service@praxis-drouven.de

Email                                     kontakt@praxis-drouven.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:       

116 117 (ohne Vorwahl, bundesweit einheitliche Nummer)

Notfallpraxis im Marienkrankenhaus:Mo, Di, Do        19.00 – 22.00 Uhr Mi u Fr               16.00 – 20.00 Uhr ,

Sa und So                9.00 – 13.00 Uhr u 16.00 – 20.00 Uhr

        (Dieser Patientenbrief ist nicht zur Weitergabe gedacht, und soll nur unsere Patienten informieren.)

 

kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Telefon: 02204 / 91 15 15 + Telefax: 02204 / 91 15 17 + Rezepte: 02204 / 91 71 31
Notfallhandy: 01578 / 291 15 15
E-Mail: kontakt@praxis-drouven.de

Sprechstunden nach Vereinbarung

Montag: 07.00 - 12.00 Uhr + 15:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 07:30 - 12:00 Uhr + 15:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 12:00 Uhr + 14:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Montag: 15:00 - 15:30 Uhr + Dienstag bis Freitag: 07:15 - 07:30 Uhr

row5-google-maps
blockHeaderEditIcon
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail